Presseberichte

Mit einem Klick auf den jeweiligen Link verlassen Sie das Internetangebot der MPF AG.

"Der Goldpreis dürfte weiterhin moderat steigen, sagt Anlageexperte Thomas Buckard. [Auf Fonds professionell online heißt es weiter:] Nach wie vor sind viele Investoren auf der Suche nach Sicherheit und werden bei dem Edelmetall fündig."

Beitrag vom 8. November 2017 online lesen ...
Beitrag vom 13. November 2017 auf extra-funds online lesen ...

"Als am 1. Januar 2009 die 25-prozentige Abgeltungssteuer auf Aktien eingeführt wurde, wichen clevere Anleger vielfach auf Fonds aus, denn deren Manager durften schalten und walten: ohne Steuer. Die Gewinne wurden so dem Anleger überwiesen, lediglich Mangement-Gebühren fielen an. Zum 1. Januar 2018 ist es mit diesem Steuerprivileg vorbei. Vier Gründe, warum Anleger keinesfalls in Panik verfallen sollten. [...]"

21. Oktober 2017: Die Ausführungen von Thomas Buckard zur Investmentfonds-Steuerreform sind online zu lesen bei boerse-am-sonntag.de ...
26. Oktober 2017: Ärzte Zeitung, hier lesen ...
3. November 2017: ETF Extra Magazin, hier lesen ...
6. November 2017: Handelsblatt, hier lesen ...

"[...] Bei historisch niedrigen Schwankungen und einer extrem hohen Liquidität im Markt sollte es auch in den kommenden Monaten weiter nach oben gehen, sagt Vermögensverwalter Thomas Buckard, Vorstand von Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen.[...]" in seinem Gastbeitrag vom 6. November 2017 auf dasinvestment.com.

Hier gelangen Sie zum Beitrag ...

"Die Aktienkurse schwanken derzeit so wenig wie noch nie. Gemeinsam mit der extrem hohen Liquidität sorgt das für ein gutes Umfeld für weiter steigende Aktienkurse. [...]"

Meinungsbeitrag von Thomas Buckard vom 24. Oktober 2017 weiterlesen bei teleboerse.de ...

Dr. Frank Simm schätzt die Unabhängigkeit der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG. Im Gespräch mit dem Redakteur Jürgen Grosche verriet er, waum er mit der Bankberatung unzufrieden war und was die Vorzüge der Unabhängigen Vermögensverwaltung MPF AG sind. Die Rheinische Post veröffentlichte dieses Interview in ihrer Sonderbeilage Unabhängige Vermögensverwalter am 20. Oktober 2017. Auf Seite 12 lesen Sie den gesamten Text.

Hier können Sie die PDF im Browser betrachten: weiterlesen ...

... nämlich mehr als 200 Tonnen Gold in unterschiedlichen Anlageformen, kauften Investoren in Deutschland im letzten Jahr. Die Gründe, warum Anleger weiterhin rund fünf Prozent in Gold halten sollten, erläutert Thomas Buckard.

Veröffentlichung vom 16. Oktober 2017 weiterlesen auf dasinvestment.com ...

Die Finanzmärkte scheint derzeit nichts aus der Ruhe bringen zu können: Aller geopolitischen Probleme zum Trotz, zeigen Sie sich stabil. Die Liquidität treibt die Märkte, die Sorglosigkeit ist so groß wie nie. Und Anlagemedinen pendeln zwischen "ansprechend" und "anspruchsvoll". Thomas Buckard nimmt dazu Stellung im Interview mit dem ehemaligen n-tv-Moderator Andreas Franik - aufgezeichnet am 5. Oktober 2017 auf dem Parkett der Börse Frankfurt.

FinanceNewsTV ...
wallstreet:online ...
Finanztreff.de ...

"[...] Trennen Sie sich nicht von Ihren Altbeständen, sondern schöpfen Sie lieber erst einmal die Freibeträge aus. Überprüfen Sie mögliche Übertragungen innerhalb der Familie und lesen Sie aufmerksam die Fondsprospekte, damit Sie wissen, welcher Aktienanteil hier festgeschrieben ist [...]"

Thomas Buckard, Vorstandsmitglied der MPF AG, kommentiert die Investmentfonds-Steuerreform.

Artikel vom 26. September 2017 weiterlesen bei Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) ...
Artikel vom 10. Oktober 2017 weiterlesen bei cash.online ...
Artikel vom 11. Oktober 2017 weiterlesen bei das investment ...
Artikel vom 26. Oktober 2017 weiterlesen bei aerztezeitung.de ...

"Die globalen Leitbörsen sind seit einigen Wochen auf Richtungssuche, die Aktienkurse zeigten zuletzt eher nach unten als oben. [...] Auch der Dax notiert seit zwei Monaten schwächer: In der Spitze hat er seit seinem Allzeithoch Mitte Juni fast 1.000 Punkte eingebüßt.[...] Thomas Buckard gibt Entwarnung: "Es handelt es sich um eine gesunde Korrektur, denn Aktien bleiben alternativlos." [...]"

Fotostrecke vom 11. September 2017 auf fondsprofessionell.de ansehen ...

Telebörse n-tv am 05.09.2017 mit Thomas Buckard.
Telebörse n-tv am 05.09.2017 mit Thomas Buckard.

Frankfurt, 05.09.2017

Thomas Buckard, Vorstandsmitglied der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG, ist zu Gast in der Telebörse von n-tv. Im Gespräch mit Sabrina Marggraf fasst er zusammen, was den Goldpreis aktuell nach oben treibt.

Laut Buckard sind die Preistreiber vor allem die weltpolitische Situation – aktuell der Nordkorea-Konflikt – und die Politik der Notenbanken. Gold sei kein Indikator für drohende Inflation sondern für das Misstrauen der Anleger. Gleiches gelte auch für die Kryptowährung Bitcoin. Der Goldpreis bewege sich seit Monaten stabil und langsam nach oben, von einem Hype könne allerdings zurzeit nicht die Rede sein. „Es ist eine gesunde Entwicklung, die wir da sehen.“ meint der Vermögensverwalter aus Wuppertal.

Es sei sinnvoll, so Buckard, einen kleinen Teil seines liquiden Vermögens in Gold zu investieren und dies als strategische Investition zu betrachten. In welcher Form, ob physisch oder physisch repliziert, hinge vom Charakter des einzelnen Anlegers ab. [cm@MPF]

Das vollständige Interview dauert 2:13 Minuten und ist in der Mediathek von n-tv zu sehen: alles ansehen …

"In der Spitze hat der Deutsche Aktienindex Dax seit seinem Allzeithoch Mitte Juni fast 1000 Punkte eingebüßt. Da stellt sich die Frage: Ist das ein gesundes Luftablassen oder der Beginn einer längeren Abwärtsbewegung – eines sogenannten Salami-Crashs? [...]" Thomas Buckard hat seine derzeit wichtigsten Argumente gegen und für Aktien zusammengestellt.

Veröffentlichung vom 30. August 2017 weiterlesen auf teleboerse.de ...
Oder Beitrag vom 5. September 2017 lesen auf dasinvestment.com ...

"Auf Sparbüchern und Festgeldkonten findet eine schleichende Enteignung statt", erklärt Thomas Buckard, Vorstand, Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG in Wuppertal. [...] Auch viele Mischfonds stecken in der Bredouille. [...]"

Artikel ist erschienen am 7. August 2017 auf dasinvestment.com ...
Ausführungen auf fondsprofessionell.de lesen ...

"[...] Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 277.700 Wohnungen fertiggestellt. Nach den Angaben des Statistischen Bundesamts waren das gut 12 Prozent mehr als 2015. Für den Bauboom sind vor allem die niedrigen Zinsen verantwortlich. Schon länger ist es für viele Bürger preiswerter, ein Hypothekendarlehen bei der Bank zu bedienen als Miete zu zahlen. [...]"

Veröffentlichung vom 10. Juli 2017 weiterlesen auf dasinvestment.com ...
Text vom 11. Juli 2017 weiterlesen auf fondsprofessionell.de ...

"[...] Die rasante Rally der vergangenen Monate hat dazu geführt, dass Aktien mittlerweile hoch bewertet sind. Europäische Titel kommen auf ein durchschnittliches Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 16. Das ist deutlich mehr als in den vergangenen Jahren. US-Werte werden sogar mit dem  achtzehnfachen eines Jahresgewinns bewertet. Diese hohen Bewertungen machen Aktien für eine Korrektur anfällig. Das gilt gerade für die Sommermonate, in denen viele Anleger im Urlaub und die Handelsumsätze niedrig sind. [...]"

Gastbeitrag vom 4. Juli 2017 auf teleboerse.de weiterlesen ...

Fonds professionell online formuliert es drastisch. "Noch immer bunkern Millionen von Privatanlegern einen Großteil ihres Geldes auf Sparbüchern und vernichten so Vermögen. Das muss nicht sein, findet Thomas Buckard, Vorstand der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen"

Veröffentlichung vom 19. Juni 2017 weiterlesen auf fondsprofessionell.de ...
Gastbeitrag vom 12. Juni 2017 zum Thema lesen auf dasinvestment.com ...

"Die hohen Bewertungen von US-Aktien lassen Kursrücksetzer immer wahrscheinlicher werden, sagt Anlageprofi Thomas Buckard. Vor allem bei Wachstumstiteln sind die Relationen längst nicht mehr gerechtfertigt."

Artikel vom 8. Mai 2017 weiterlesen auf fondsprofessionell.de ...
Veröffentlichung vom 10. Mai 2017 weiterlesen auf teleboerse.de ...

" "Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) zählt nach wie vor zu wichtigsten Kennzahlen von Aktien", erklärt Thomas Buckard mit sorgenvollem Blick auf US-Titel wie den Autobauer Tesla. Denn die Bewertungen erinnern den Vermögensverwalter an das Crash-Jahr 2000."

Meinungsbeitrag vom 3. Mai 2017 weiterlesen auf dasinvestment.com ...

Der Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e. V. (VuV) hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung einen neuen fünfköpfigen Gesamtvorstand gewählt. MPF-Vorstandsmitglied Thomas Buckard wurde als VuV-Vorstandsmitglied bestätigt.

Nachricht vom 27. April 2017 auf fondsprofessionell.de weiterlesen ...
Pressemitteilung des VuV vom 26. April 2017 lesen ...

"[...] Gold hat einen ganz besonderen Charme. Es ist physisch greifbar, es ist erlebbar, und damit – zumindest theoretisch – unmittelbar als Tauschmittel geeignet. Erst recht, wenn es als Münze oder offizielles Zahlungsmittel von einer Notenbank herausgegeben wird. [...]"

Gastkommentar vom 10. April 2017 auf Cash.online weiterlesen ...
"Happy Birthday Krügerrand" vom 19. April 2017 auf dasinvestment.com weiterlesen ...

"So schützen sich Anleger vor Geldentwertung: Wenn die Inflation wieder steigt, werden neben Anleihen auch die momentan so beliebten Mischfonds in Mitleidenschaft gezogen. Vermögensverwalter Thomas Buckard von Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen [erklärt], wie Anleger in dieser Zeit ihr Portfolio sicher aufstellen können. [...]"

Gastbeitrag vom 3. April 2017 weiterlesen auf dasinvestment.com ...

Straßensperrung: Verkehr rollt bald wieder

B7 am 10. Juli wieder offen: „Der Öffnungstermin der B7 steht fest: am 10. Juli wird Wuppertals wichtigste Straße am Döppersberg wieder für Autos freigegeben. An den beiden Tagen davor wird das Eröffnungsfest gefeiert. […]“

So meldet Radio Wuppertal am 30. März 2017. Nach drei Jahren Bauzeit erreichen Sie uns mit dem PKW wieder ganz einfach über die sogenannte Talachse in Ost-West-Richtung. Bis der Döppersberg, also das Gelände rund um den Wuppertaler Hauptbahnhof, komplett fertiggestellt ist, dauert es allerdings noch mehrere Monate.

"Anleger, die Investmentfonds kaufen, sind in der Regel davon überzeugt, dass die Branchen oder Regionen, in die die jeweiligen Fonds investieren, sich in naher Zukunft besonders gut entwickeln werden. Die Themen- und die dazu passende Fonds-Auswahl ist allerdings für private Anleger, die sich nicht jeden Tag mit dem Thema Börse befassen wollen, eine besondere Herausforderung. [...]"

Matthias von Arnim sprach mit Thomas Buckard über das Thema. Die Veröffentlichung vom 21. März 2017 können Sie auf der Seite des Bonner General Anzeigers lesen. weiterlesen auf general-anzeiger-bonn.de ...

"Angesichts der wieder steigenden Preise in Deutschland erscheinen inflationsbesicherte Rentenmarktprodukte attraktiv. Doch welche Anleihen und Fonds kommen in Frage? Das beantworteten in einer aktuellen Umfrage zehn deutsche Vermögensverwalter höchst unterschiedlich. Hier lesen Sie alle Antworten. [...]"

Umfrage vom 21. März 2013 weiterlesen auf dasinvestment.com ...

"In Deutschland haben die Verbraucherpreise im Februar um 2,2 Prozent zugelegt. Das ist der höchste Wert seit viereinhalb Jahren. In der Eurozone lag die Teuerungsrate bei 2,0 Prozent. In den USA ist die Inflationsrate zuletzt sogar von 1,1 auf 2,5 Prozent angesprungen. Eine wesentliche Ursache für die stärkere Geldentwertung ist der Ölpreis. [...]

Gastbeitrag von Thomas Buckard vom 7. März 2017 weiterlesen auf teleboerse.de ...

"Edelmetall ist in Krisenzeiten eine sinnvolle Anlageform, findet Thomas Buckard, Vorstand von Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen. Hier erläutert der Vermögensverwalter, warum Goldmünzen wie Krügerrand oder Maple Leaf ein Depot hervorragend abrunden. [...]"

Artikel vom 7. März 2017 weiterlesen auf dasinvestment.com ...

Das Internet ist voll von DIY-Videos (Do it yourself). Warum also nicht auch Wertparpieranlage-DIY? Thomas Buckard erklärt aus Vermögensverwaltersicht auf welche Schwierigkeiten Anlager dabei stoßen können.

Artikel vom 8. Februar 2017 weiterlesen auf dasinvestment.com ...
Bericht vom 14. Februar 2017 bei fondsprofessionell.de lesen ...

So titelte die Wirtschafts Woche online am 28. Januar 2017. "[...] Sie gelten als Ursprung allen Zockertums: Derivate – Finanzinstrumente also, mit denen Anleger auf alle möglichen Marktentwicklungen bei Dax, Dollar oder Aktien wetten können. Der Name hinterlässt Grusel. Derivate, das waren doch die Papiere, die die Lehman-Bank herausgab, die daran pleiteging und dadurch die Finanzkrise 2008 auslöste. Allein in Deutschland hatten 40.000 Anleger insgesamt bis zu einer Milliarde Euro mit Lehman-Papieren verloren. [...]"

Auch Michael Hinz, Vorstand der MPF AG, beantwortete Anton Riedl für den Artikelbeitrag einige Fragen. Weiterlesen auf www.wiwo.de ...

Der Vermögensverwalter MPF AG ist zufrieden mit dem abgelaufenen Jahr: Durch geschickt genutzte Marktbewegungen konnten die Wuppertaler ein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen. Auf die politischen Verwerfungen des vergangenen Jahres wurde mit Besonnenheit reagiert. 

Meldung von 16. Januar 2017 lesen auf finanzwelt.de ...

Brexit-Votum, Trump-Wahlsieg und ein mögliches Ende der expansiven Geldpolitik in Europa – wie Vermögensverwalter die Portfolios ihrer Kunden auf so genannte „Schwarze Schwäne“ vorbereiten, erklärt Thomas Buckard, Vorstand der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG.

Artikel vom 8. Dezember 2016 weiterlesen auf dasinvestment.com ...

Passend zum Start des neuen Ausbildungsjahres thematisierte fondsprofessionell online den Vermögensaufbau der neuen Generation. „Wer seine Karriere startet, glaubt oft, keine Zeit oder zuwenig Bares für die Geldanlage zu haben. Das ist aber ein Trugschluss, sagt Vermögensverwalter Thomas Buckard. […]“

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag vom 11. November 2016 auf fondsprofessionell.de …

nach oben