Punkt! Nr. 22 vom 19. September 2017

In der Spitze hat der Deutsche Aktienindex Dax seit seinem Allzeithoch Mitte Juni fast 1000 Punkte eingebüßt. Da stellt sich die Frage: Ist das ein gesundes Luftablassen oder der Beginn einer längeren Abwärtsbewegung – eines sogenannten Salami-Crashs? Das sind die derzeit wichtigsten Argumente gegen und für Aktien: [...] weiterlesen ...

Wer sich auf einen Blick ein Bild vom Stand an der Aktienbörse machen will, schaut sich einen Aktienindex an. Aktienindizes fassen die Kursentwicklung von Aktien in einer Zahl zusammen. Spätestens seit es Indexfonds gibt, [...] weiterlesen (PDF 140 KB)

Aus Sicht eines Anlegers, der in Euro rechnet, beeinflussen die Wechselkurse von Fremdwährungen sein Anlageergebnis, wenn er außerhalb des heimischen Euro-Währungsraumes anlegt. Die wichtigste Fremd­währung ist dabei der US-Dollar, [...] weiterlesen (140 KB)

Thomas Buckard, Vorstandsmitglied der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG, war am 5. September zu Gast in der Telebörse von n-tv. Im Gespräch mit Sabrina Marggraf fasste er zusammen, was den Goldpreis aktuell nach oben treibt: [...] weiterlesen ...

Die Einführung der 25-prozentigen Abgeltungssteuer sorgte 2009 für viel Wirbel und wurde uns mit einem Bonbon schmackhaft gemacht: Wer noch vor dem 1. Januar 2009 seine Papiere erwarb, für den galt das alte Steuerrecht: Nach Ablauf der 12-monatigen Spekulationsfrist blieben alle Wertzuwächse dauerhaft steuerfrei. [...] Bis Ende diesen Jahres besteht noch die alte Regelung, dann gilt ab 2018 auch für Altbestände die Abgeltungssteuer von 25 Prozent zuzüglich Solidaritätszuschlag sowie ggf. Kirchensteuer. [...] weiterlesen ...

Wir erwarten einen interessanten Herbst. Und damit meinen wir ausnahmsweise mal nicht die Entwicklung an den Finanzmärkten der Welt, sondern Gesetzesänderungen, die unsere internen Abläufe beeinflussen. [...] weiterlesen ...

nach oben